Tanne

 

Bezeichnungen in anderen europäischen Ländern: Französisch: Epicéa; Englisch: Spruce; Italienisch: Abete.
Der Baum erreicht 40m Höhe mit Brusthöhenumfang bis zu 70-80cm: Normalerweise trifft man Höhen von 25-30m mit Brusthöhenumfang von 40-45cm an. Der Stamm ist gerade und regelmäßig: Die große Menge und die Entwicklung der Äste hängen von der Dichte des Pflanzenabstands ab.
Sowohl Kernholz als auch Splintholz weisen denselben gelblich-weißlichen Farbton auf: Das Spätholz der aufsteigenden Jahresringe ist von brauner Farbe und sehr auffällig. Das Holz enthält Harz, das unter bestimmten Umständen veritable “Taschen” im Gewebe erzeugt. Häufiges Vorkommen von Druckholz im Gefolge dauerhafter oder wiederholter mechanischer Einwirkungen, die eine Krümmung der Neigung der Stämme bewirken.
Spezifisches Gewicht im frischen Zustand: durchschnittlich 860 kg/m³; nach normaler Ablagerung: 450 kg/m3
Fichtenholz kann auf vielfältige Weise genutzt werden: Bauten verschiedener Art, Schiffsmasten, Rundhölzer, Schnittholz, Tischlerbedarf, Verpackung, Holzwolle, zerkleinertes Material für Platten sowie für Papier und Zellulose.

Arten

  • Boules 0-I° / 0-II°
  • Boules III°
  • Besäumt III°/ IV°